Cappenberg, dir Lob und Preis, schön'ren Ort ich nimmer weiß!

Das heutige Schloss Cappenberg mit der Stiftskirche inmitten der Anlage geht zurück auf die Umwandlung der hiesigen Burg, dem Stammsitz eines bedeutenden Grafengeschlechtes, in das erste Kloster des damals noch jungen Ordens der Prämonstratenser auf deutschem Boden durch Graf Gottfried im Jahr 1122. Lernen Sie die bewegte Geschichte dieses historisch und spirituell bedeutsamen Ortes in der untenstehenden Bildergalerie kennen!